08) Appel an Daniel Oswald

Folgende Forderungen sind wir uns heute übereingekommen an Daniel Oswald zu formulieren:

1. Aufhebung aller Sperren im Sinne einer Generalamnestie

2. Umgehende Abschaffung der Rotbewertungen

3. Einsetzung neuer Moderatoren, Vorschläge halten wir bereit

4. Entwicklung eines Regelwerks, dass weit konkreter Diskussionregeln, unerwünschte Themen und Ansichten und Sperrgründe definiert

5. Absetzung aller bisherigen Moderatoren, umgehende Sperrung ihrer administrativer Kompetenzen

6. Untersuchung der Praktiken der bisherigen Moderation

Punkte 5) und 6) können entfallen, wenn die Moderation freiwillig zurücktritt. In diesem Fall können sie auch weiterhin im Forum als einfache Mitglieder bleiben. Im anderen Falle in Abhängigkeit des Ergebnisses der Untersuchung.

 

Advertisements

4 Gedanken zu “08) Appel an Daniel Oswald”

  1. Cherusker sagte:

    Das wird ihn kaum interessieren, da sein Forum so seit Jahren funktioniert. Und die Moderatoren sich selbst für unfehlbar halten.

  2. Naja, ich gebe Dir einerseits recht, da er sich bisher so verhalten hat. Aber die Sperre von Stephan2 und die Solidaritätswelle danach hat schon den Charakter von etwas neuem. Diese Plattform hier soll den Rebellierenden Argumente liefern. Ursi hat sich eine Auszeit auf unbestimmte Zeit genommen. Und die anderen Mods sind im Tonfall auch schon wieder eine Spur dünnhäutiger geworden – da wussten sie aber noch nichts von dieser Webpage – jetzt wissen sie es offensichtlich.

    Der Exodus der User in die beiden anderen Foren ist für uns die beste Variante. Aufgrund der Vielschichtigkeit der Argumente hoffen wir ihnen Bewusst zu machen, dass sie das GF eigentlich gar nicht brauchen, wenn sie geschlossen zu den beiden anderen Plattformen wechseln.

    Das GF braucht heute seine User weit mehr als umgekehrt – es gilt, das den Usern klar zu machen. Und Daniel Oswald wird es entweder kapieren oder er wird es nicht kapieren. Oder es wird ihm vielleicht egal sein. Vielleicht ist ihm selbst das Geld nicht so wichtig, ein so riesiger Betrag ist es ja auch nicht, falls ja auch die Schäzung von alexa webvaluation richtig ist.

    Der Themenspeicher von 600 000 Beiträgen wird sicher noch lange für Traffic sorgen, den gibt es übrigens immer noch rund um das GGeschichte Forum mit 140 000 Beiträgen. Wie sehr sich dann das auf die Anzeigenerlöse niederschlagen wird, wissen wir auch nicht.

  3. Martin Ganter sagte:

    Da ich selber stiller Mitleser im GF bin, frage ich mich was wären denn deine Vorschläge für neue Moderatoren? Mich würde interessieren wenn du für geeignet hältst.

    • Das hast Du uns erwischt. Als wir das geschrieben haben, haben wir an bestimmte User gedacht, wobei noch eine ergänzung erwünscht wäre die aus unserer Mitte gekommen wäre.

      Mittlerweile aber halten wir für auch das für gegenstandslos, das sich betreffende User zurückgezogen haben und Daniel Oswald ohnehin nicht das geringste Interesse zeigt, irgendwas zu ändern.

      Weitere Gedanken sind sinnlos, wir empfehlen heute allen Geschichtsinteressierten auf http://www.geschichte-forum.forums.ag zu gehen.

      Dort ist jetzt sehr viel mehr leben als noch vor einem halben Jahr, einige gute User, Beitragszahlen sind nun oft höher als im GF, keine Mobbings.

      Wer sich allerdings für Spezialforen interessiert, kann uns via emal anfragen, wenn er auf bestimmte Themenbereiche fixiert ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s